Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen OK

Ihr Sofortgutschein ist noch 00h 00m 00s gültig.
Dieser Gutschein ist leider nicht mehr gültig.
X
AT 0800 / 555 634 Kostenfreie Beratung und Buchung täglich 09:30 bis 22:30 Uhr 0 Merkzettel
Tiefpreisgarantie Tiefpreisgarantie!

Gruppenreisen Mallorca 2019 – Wenn man mit Freunden reist, spricht man von einer Gruppenreise.

Eine genaue Definition, wie viele Teilnehmer eine Gruppe ergeben, gibt es nicht!

Günstige Gruppenreisen Mallorca buchen
Günstige Gruppenreisen Mallorca buchen

Bei den Reiseveranstaltern gelten Gruppenreisen ab ungefähr 15 Personen – das ist bei jedem Reiseveranstalter etwas anders.

Bei einer Gruppenreise ist in der Regel das Hauptmerkmal, dass alle Personen an einem gemeinsamen Ausflugsprogramm oder Besichtigungsprogramm teilnehmen.
Es gibt bei den Gruppenreisen, wie natürlich bei allem, auch Vorteile und Nachteile.

Ein Vorteil einer Gruppenreise ist der finanzielle! Viele Besichtigungspunkte, Ausflugsziele, Museen oder auch Hotels geben Gruppenrabatte – Sie können bei Gruppenreisen, im Gegensatz zu Pauschalreisen, viel sparen!
Um diese Gruppenrabatte zu erhalten, muss man immer explizit danach Fragen! Bei den Hotels muss man für Gruppenreisen meist eine schriftliche Anfrage stellen - das Hotel oder der Reiseveranstalter schauen die eigenen Kontingente durch und erstellt ein entsprechendes Angebot.

Ein anderer Vorteil einer Gruppenreise ist zum Beispiel die Reiseleitung bzw. die Reisebegleitung.
Sie übernimmt die Organisation vor Ort und macht Sie auch mit dem Reiseziel vertraut – Sie lernen durch und mit der Reiseleitung bzw. der Reisebegleitung Land und Leute besser kennen.

Und nicht zu vergessen bei einer Gruppenreise ist der soziale und gesellschaftliche Aspekt. Sie sind auf einer Gruppenreise nicht alleine und können sehr gut neue Menschen kennenlernen – wenn Sie sehr kontaktfreudig sind und nicht gerne alleine reisen, ist eine Gruppenreise für Sie perfekt!

Nachteile einer Gruppenreise sind beispielsweise, dass alle Teilnehmer der Gruppenreise in den Restaurants und Hotels zur gleichen Zeit anwesend sein sollen um gemeinsam zu essen.

Persönliche Interessen müssen bei einer Gruppenreise meistens etwas zurück gestellt werden. Ein weiterer Nachteil ist, dass man bei einer Gruppenreise auch zeitlich nicht so flexibel sein kann, wie zum Beispiel bei einer Pauschalreise, einem Badeurlaub oder einer Individualreise. Es müssen Zeitpläne eingehalten werden, daher gibt es kaum einen zeitlichen Spielraum mal etwas länger an einem Ort zu bleiben, als eingeplant.

Gruppenreisen finden auch immer nur zu bestimmten Terminen statt - man muss sich von den Terminen her immer nach den Gruppenreisen Angeboten richten.

Haben Sie schon mal daran gedacht eine Rundreise mit einer Gruppe zu machen?
Die Gruppenreisen kommen in den meisten Fällen nämlich bei den Rundreisen vor.

Auch privat können Sie Gruppenreisen machen. Zum Beispiel mit dem Kegelverein, dem Fußballverein, mit dem Tanzkurs und und und.
Der einzige Nachteil einer privaten Gruppenreise – einer von Ihnen muss sich um die komplette Organisation kümmern.

 

Ihre Traumreise beginnt hier

Die besten Reiseveranstalter

TUI ITS JT 12Fly LMX Fit Oft FTI ETI Jahn LTUR Tropo ADAC Ibero Öger Attika Bucher OLIMAR Phoenix Meiers Medina Airtours Aldiana DERTOUR Alltours 5vorFlug SunTrips Air Marin Bye Bye Ameropa Fox Tours Thomas Cook Schauinsland Neckermann